Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und die Reichweite zu messen. Ja, ich bin einverstanden.   Nein danke   Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.
#SVOleben | Geschichten aus unserer Region
Menu Mobile
04.02.2019
 
Schüler bauen Stromhäuser – SVO Leben

SVO macht Schule

Spielerisches Lernen macht ja am meisten Spaß. Und effektiv ist es noch dazu. Kennt man ja aus der eigenen Schulzeit: Wann immer wir mit den Händen lernen durften, machte Schule Spaß.

Das ist heute nicht anders als früher. Und das sieht man zum Beispiel in der Region Uelzen, genauer gesagt in der Grundschule Wrestedt. Dort beschäftigten sich nämlich zwei vierte Klassen mit der Elektrizität. Und das Thema wurde fassbar, blieb hängen, weil die Kinder mit Strom-Bastelhäusern und Lehrheften arbeiteten. Die SVO hatte dieses Material der Schule zuvor gespendet. Es half den Schülerinnen und Schülern, das an sich ziemlich schwere Thema kreativ zu begreifen. Lehrerin Tanja Kaluza: „Anhand der Stromhäuser lernen die Kinder im Sachunterricht sehr anschaulich einen Stromkreis selbst zu bauen. Außerdem macht es den Kindern Spaß, die Häuser kreativ zu gestalten und einzurichten.“

Schüler bauen Stromhäuser von der SVO

Noch mehr Engagement

Nicht nur wegen dieses tollen Feedbacks hält die SVO auch nach 30 (!) Jahren an diesem ganz besonderen schulischen Engagement fest. Und damit nicht genug: Hinzu kommen weitere Projekte für die nächsten Jahre, verspricht Anne Ruhrmann, die Pressesprecherin der SVO-Gruppe, darunter Jugend forscht oder das Management Information Game – natürlich nicht nur an Grundschulen.

Facebook Twitter Instagram